Graupner NAVY V40R wasserdicht, reverse, BEC Best.- Nr. 2875
zurück Preisliste Sonderangebote ROKE- Home

Produktinformation
Beim NAVY V40R ist die maximale Rückwärtsfahrt original auf 50 % und die Zeit bis zur Rückwärtsfahrt auf 0,5 s eingestellt. Die verringerte Rückwärtsfahrt verringert das Risiko, dass das Boot rückwärts abtaucht.
Integriertes BEC 5,5 V/3 A kurzzeitig auch für Digitalservos geeignet.
40 A Dauerstrom/wassergekühlt 60 A Dauerstrom.
2,5-mm²-Silikonkabel.

Extrem kleine und leichte Fahrtregler mit großen Möglichkeiten:
Minimale Bremse programmierbar.
Maximale Bremse programmierbar.
Automatikbremse programmierbar. Die Bremsfunktionen sind erstmals unabhängig von der Rückwärtsfahrt programmierbar!
Maximale Rückwärtsfahrt getrennt von der Bremsstärke programmierbar.
Verschiedene Rückfwärtsfahrmöglichkeiten einstellbar:
1. Rückwärtsfahrt, sobald Motor annähernd steht und Neutralposition, zuvor Bremse.
2. Rückwärtsfahrt nach Betätigen von Vollbremse und anschließend neutral aktivieren.
3. Rückfwärtsfahrt nach eingestellter Zeit.
4. Modus 1 oder 2 kann mit der eingestellten Zeit kombiniert werden.
Die Automatikbremse mit den Rückwärtsprogrammen gestattet ein besonders genaues Steuern in Trailmodellen und Trucks.
3 Gaskurven: linear, soft, hart für Stockrennen.
Proportionales und feinfühliges stark verbessertes Regelverhalten durch SSPS. Dadurch erreicht der Regler vorwärts und rückwärts als auch in der Bremsposition eine feinfühlige Regelbarkeit, die sogar den Weltmeisterregler V 12XC übertrifft.
Hohe Taktfrequenz 1 kHz.
Spannungsüberwachung ermöglicht das Fahren ohne Störungen bis zum Stillstand des Fahrzeugs.
Leistungsanpassung für optimale Beschleunigung.

Technische Daten
Betriebsspannung  4,8 ... 16,8 V  (mit Empf. Akku  2 ... 16,8 V)
Zellenzahl (1) 4 bis 14
Dauerstrom (4 Ah) 40 A/60 A wassergekühlt
Strom kurzz. 10s 120 A
RDS on der FETs bei 25° C 2 x 0,001
Taktfrequenz 1 kHz
BEC 5,5 V/3 A kurzz.
Umpolung Ja
Abmessungen o. Kabel mm ca. 60 x 29 x 13,5
Gewicht o. Kabel g ca. 30

 

 

  Anleitung

Hinweis zur Wasserkühlung:

Durch Einschieben und Festkleben von 2 Messingrohren mit 4 mm Außen-Ø in den Kühlkörper kann der Regler mit Wasserkühlung versehen werden.

Zum Einleiten des Kühlwassers verwenden Sie das 1428 Staurohr und 1668.4 Silikonschlauch 7/4mm

 


  Description de cet article en français          Description of this article in English


     http://www.rokemodell.de     Sonderangebote 

     

Français      English

ROKE-Modelle     Roland Kern    Rosenstrasse 2    D-72827 Wannweil    Tel.: (49) 7121 - 57 336                                       D

RC-Counter